/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Räte der Hauswirtin (der Teil 5)

  • dunkelt die Butter bei scharenii nicht, wenn erhitzt skoworodku vorläufig, mit dem Pflanzenöl einzuschmieren.

    wird die Fleischbrühe fest und durchsichtig, wenn, nachdem das Fleisch aufkochen wird, abzuschäumen und es auf dem kleinen Feuer zu kochen.

    wird der Geschmack der Suppe angenehmer, wenn in ihn außer korenjew, das Kraut des Selleries, der Petersilie und des Porrees zu legen.

    Peressolennyj die Suppe kann man korrigieren, wenn darin etwas Kartoffeln zu kochen oder das Stückchen des Zuckers zu legen und, des Wassers hinzuzufügen.

    Wenn ist der Schaum der Brühe auf den Grund herabgefallen, man muss in die Brühe des kalten Wassers eingießen, der Schaum wird auf die Oberfläche hinaufsteigen und sie kann man leicht entfernen.

    die Fleischbrühe salzen nach der Stunde nach dem Anfang des Kochens; die Erbse und die Bohne - wenn sie raswarjatsja; saliwnyje die Platten - sofort nach dem Abschluss des Kochens.

    Wenn kochen Sie den Reis, rühren Sie von seinem Löffel nicht durch, und nur schütteln Sie, von Zeit zu Zeit den Kochtopf auf, in dem er gekocht wird, dann wird er bröckelig.

    wird die Suppe aus dem Gemüse die Vitamine aufsparen, wenn in siedend podsolennuju das Wasser zu legen und, auf dem gemässigten Feuer zu kochen, nicht verdauend. Es ist nötig es auf zwei Tage nicht zu kochen, da das Vitamin Mit zerstört wird. Nach dem dreieinstündigen Stehen kartoffel- oder schpinatnogo der Suppe im heissen Zustand darin bleibt nur die Hälfte jener Zahl des Vitamins, welches zu jenem Moment war, wenn Sie es vom Feuer abgenommen haben.

    Ist es Zweckmässig, die Brühe aus den Knochen und korenjew auf 2 - 3 Tage und später von ihm zu schweißen, die frischen Suppen vorzubereiten, die Kartoffeln, den Spinat, goroschek und anderes Gemüse vor dem Servieren hinzufügend.

    darf man nicht bis zum Kochen die Soße erwärmen, die von der Butter zurechtgemacht ist, da es die unbeständige Emulsion des Öls mit anderen Lebensmitteln der Soße zerstört. Aus diesem Grund darf man nicht die von der Butter zurechtgemachten Suppen-Pürees aufwärmen.

    ist das nicht raffinierte Pflanzenöl vor von der Nutzung oder profiltrowat notwendig, oder vorsichtig, in anderes Geschirr zusammenziehen, sich bemühend, die Ablagerung nicht durchzuschütteln.

    das Trübe Pflanzenöl kann man durchsichtig machen, den Teelöffel des Salzes auf den Liter des Öls ergänzt. Durch 3 Tage füllen das Öl in andere Flasche um.

    den Fisch muss man reinigen, sie für den Schwanz, das Messer haltend, vom Schwanz zum Kopf zu bewegen. Wenn der Fisch sehr schwierig reinigt wird, muss man sie auf etwas Sekunden ins siedende Wasser senken oder, für den Kopf und den Schwanz genommen, auszubreiten.

    säubern die Innere des Fisches, prodolno den Hinterleib zerschnitten. Man muss vorsichtig sein, um die Leber und die Galle nicht zu berühren. Die Kiemen entfernen, nachdem die Innere herausgenommen sind.

    Damit glitt der Fisch in den Händen beim Reinigen nicht, es ist die Finger okunat ins Salz notwendig.

    Bei dem Reinigen der Quappe oder des Welses die Haut schneiden um den Kopf an und nehmen vollständig ab. Bei dem Reinigen den Fisch legen auf 15 - 20 Sekunden ins heisse Wasser, damit der Schleim ausgestiegen ist und leichter wurde die Schuppe abgenommen.

    werden das Fleisch oder der Fisch leckerer sein, wenn sie, seit dem Abend in den großen Kochtopf mit dem Wasser zu senken, in das die Kaffeetasse des Essigs beigefügt ist. Auf den folgenden Morgen ersetzen das Wasser neu, auch podkislennoj mit dem Essig. Vor dem Gebrauch das Fleisch oder den Fisch waschen vom kalten Wasser gut aus und danach kochen oder backen auf dem Gitter.

    bleiben die Stücke des gebratenen Fisches ganz, wenn sie, für 15 - 20 Minuten bis zu scharenja zu salzen.

    den Fisch kann man in der Prüfung braten. Dazu bereiten den Teig solches, wie für oladjew vor. Die Stücke des Fisches obmakiwajut in den Teig legen ins siedende Fett eben.

    << die vorhergehende Seite | , weiter > zu lesen; >

    [ 1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 ]


    alle Materialien der Abteilung " werden Diese Räte тёхь"