/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Räte der Hauswirtin (der Teil 9)

  • Wenn sind die Walnüsse übermäßig vertrocknet und infolge seiner haben die frische ihnen eigene Art, den Geschmack, poderschite sie (nicht zerschlagend) in der Schale 5 - 6 Tage im ein wenig salzigen Wasser verloren. Das Wasser durch die Schale dringt in den Kern der Nuss durch und stellt seine Konsistenz wieder her.

    Wenn haben die Körner des Kaffees, die im geschlossenen Geschirr lange lagen, das Aroma verloren, verzweifeln Sie nicht: legen Sie sie für 10 Minuten ins kalte Wasser und sofort trocknen Sie in der Backröhre aus.

    wird sich das Aroma des Kaffees verbessern und wird sich steigern, wenn vor dem Kochen den gemahlenen Kaffee zu erwärmen und zu ihm etwas kristallikow die Salze hinzuzufügen. Allzu sehr klein geht rasmolotyj der Kaffee durch den Filter, das Getränk wird trüb. Groß wird rasmolotyj der Kaffee langsam bestanden und verliert das Aroma.

    die Konfitüre am besten, nicht in kupfern, und im Aluminiumbecken zu kochen. Darin die Konfitüre kann man auf die langwierige Zeit abgeben, damit die Beeren und die Früchte vom Sirup durchtränkt wurden. Niemals geben Sie ab, die Konfitüre im kupfernen Becken abzukühlen. Vermeiden Sie, die metallischen Löffel anzuwenden, da sie die Farbe der Früchte ändern. Verwenden Sie nur die Holzlöffel, die speziell für die Konfitüre vorbestimmt sind.

    Je wird der Saft schneller eingekocht, desto das Aroma und die Farbe der Früchte besser erhalten bleiben. Man muss auf dem starken gleichmäßigen Feuer kochen. Es ist am besten, die kleine Zahl zu kochen. Zu Ende des Kochens verringern Sie die Kraft des Feuers. Beim Kochen soskrebajte von der Wände des Beckens sassacharennyje die Teilchen, um sassachariwanija der Konfitüre nicht zuzulassen.

    Für die Konfitüre verwenden die besten dichten sowohl reifen Früchte als auch die Beeren, die vorläufig sorgfältig ausgewaschen sind, und einige und sind gesäubert. Die Qualität des Zuckers ist nicht weniger wichtig, als die Qualität der Früchte. Es ist besser, kuskowoj den Zucker anzuwenden, der als andere Sorten wesentlich reiner ist. Wenn der klare Zucker verwendet wird, so muss man die Weiße wählen, den Sirup durchzusieben.

    die Beeren der Erdbeere oder der Erdbeere beim Kochen der Konfitüre nicht plattgedrückt werden, wenn die Fruchtstiele und die Blätterchen bei der Bearbeitung der Beeren nicht herausziehen, und schneiden vom scharfen Messer ab.

    klärt sich die Bereitschaft der Konfitüre nach der Dichte des Sirups. Wenn der Sirup vom Löffel träufelt, bedeutet die Konfitüre es ist fertig.

    versammelt sich die Haut von der Konfitüre im Laufe des Kochens und vor seinem Ausschenken in die Banken.

    Damit die Konfitüre nicht sassacharilos, muss man in ihn auf jedes Kilogramm des Zuckers nach einem Teelöffel istoltschennoj der Zitronensäure, für die saueren Früchte - der Halb-Löffel legen.

    bedecken die mit der Konfitüre Ausgefüllten Banken der Hauswirtin vom dichten Papier, das unten mit dem Glyzerin ein wenig einschmieren und dicht binden zu. Die sassacharennoje Konfitüre kann man verdauen. Auf jedes Kilogramm der Konfitüre muss man nach einem Glas des Wassers ergänzen und, bis die Konfitüre kochen wird nicht aufkochen.

    Bei dem Kochen der Konfitüre benutzen Sie den Holzlöffel, da die Metallische die Farbe der Konfitüre ändert.

    , um die gute Konfitüre zu bekommen, sehr wichtig richtig, das Ende des Kochens zu bestimmen. Die Konfitüre wird fertig angenommen, wenn sich die Haut in der Mitte vom Becken versammelt trennt sich nach den Rändern nicht, die Früchte der Beere tauchen nicht auf, und gleichmäßig werden im Sirup verteilt; der Tropfen des Sirups auf bljudze verschwimmt nicht.

    ist Werewotschku, die Sie die Banken mit der Konfitüre zubinden, zuerst namotschit notwendig. Sie wird, und wenn, so vertrocknen wird wird den Flaschenhals der Dose dicht zusammenziehen nicht gleiten, den Luftzutritt in die Dose verhindernd. Die Konfitüre wird bewahrt werden ist wesentlich länger.

    fordert der Teig die geschickte Vorbereitung. Die Erzeugnisse von ihm werden leckerer sein, wenn Sie die folgenden Räte ausnutzen werden.

    die Torte kann man aus der Form, wenn die Form mit der Torte nach dem Blasschrank leicht herausnehmen, an den Lappen zu stellen, der vom kalten Wasser gut angefeuchtet ist. Der ausgebackene Rosinenkuchen oder die Torte geben in Kondition nicht ab.

    muss man die Form vom Grund nach oben umwenden und, sie in solcher Lage auf einige Zeit abgeben. Der Teig für den Rosinenkuchen wird prächtig und leicht erhalten, wenn es vom breiten Holzlöffel durchrühren. Wenn Sie die Biskuite oder die Fladen auf smalze machen, kann man den Geruch smalza vom Saft der Zitrone entfernen.

    , vor dem Anbrennen die Fladen oder die Biskuite Zu schützen, die auf dem eisernen Blatt gebacken werden, ist es möglich, der Grund der Backröhre mit dem kleinen trockenen Salz bestreut oder, unter das Blatt das Stück des Drahtnetzes nach der Größe des Blattes gelegt.

    , die vertrocknenden Fladen Zu erfrischen, des Brötchens, ist die Biskuite so möglich. Legen Sie sie auf protiwen, bespritzen Sie ein wenig zu Wasser, bedecken Sie vom nassen Papier oder dem Lappen und erwärmen Sie im Blasschrank etwas Minuten.

    das Mehl, den Puderzucker muss man unbedingt durch das dicke Sieb, und später schon otmerit vom Glas, der Tasse oder dem Löffel durchsieben. Die durchgesiebten Lebensmittel haben die gleichartige Dichte, und es ermöglicht, die Genauigkeit des Maßes zu beachten.

    << die vorhergehende Seite | , weiter > zu lesen; >

    [ 1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 ]


    alle Materialien der Abteilung " werden Diese Räte тёхь"