/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Ernte (der Teil 2)

  • Für das Reinigen der Polstermöbel kann man und hart platjanuju die Bürste verwenden, fest ist es obmotannuju von der doppelten Schicht des Mulls oder dem leinenen Lappen, der im salzigen Wasser angefeuchtet ist und otschatoj gut. Nach ihm die Möbel reinigen von der trockenen harten Bürste sorgfältig.

    die vom Stoff Gebeschlagene Möbel kann man waschen: den Bezug reiben vom Lappen ab, der im seifigen Schaum angefeuchtet ist, dann nassucho wischen vom reinen Lappen ab.

    ein Beliebiges synthetisches Waschmittel für die wollenen Stoffe kann man mit dem Erfolg für das Reinigen obiwotschnogo des Materials auf den Polstermöbeln verwenden.

    die Türen, sowie die Gegenstände der Möbel, die vom Kunstleder gebeschlagen sind (unter anderem die Stühle, des Sessels, die es besonders grjasnjatsja) besser ist, nur vom warmen Wasser zu waschen. Die Waschmittel, einschließlich die Seife, zu verwenden es ist nicht empfehlenswert.

    der Abgang der polierten Möbel. Allem ist es bekannt, dass die polierte Möbel, wie keine andere, verstaubt. Sie nehmen den trockenen Lappen (nass die polierte Möbel darf man nicht abreiben) und sorgfältig reiben Sie den Tisch, die Schränke, die Stühle ab. Und nach der Stunde-anderen erscheint die Schicht des Staubes auf der polierten Oberfläche wieder. Warum geschieht es? Der Mensch, die polierte Oberfläche, dadurch elektrisujet sie abreibend, da der Lack der Leitfähigkeit vollständig entzogen ist. Die Teilchen des Staubes, das sich in der Luft befindet, tragen die elektrischen Ladungen auch. Deshalb wird der Staub zur polierten Oberfläche schnell herangezogen. Wir sagen darüber damit es klar war, warum führen in die modernen Mittel zum Abgang der Möbel die Komponenten, die elektrisaziju der Lackschicht abnehmen, - die Antistatikmittel ein. Und noch wollen wir Ihre Aufmerksamkeit wenden, die sehr geehrten Leser, darauf, dass man in den Geschäften die Präparate für das Reinigen der Möbel nicht kaufen darf, für welchen er nicht wissend ist vorbestimmt. Die moderne Möbel stellen hauptsächlich polyfunk-, poliuretanowym oder den Nitrozelluloselacken fertig. In der Instruktion über die Anwendung dieses oder jenes Präparates wird diese Besonderheit bemerkt, und sie muss man bei der Auswahl des Mittels für den Abgang der Möbel berücksichtigen. Natürlich, wir können über alle Präparate nicht erzählen. Sie sehr viel. Wir werden als Beispiel etwas Typen nehmen.

    "¤юышЁюыі-2" - die Emulsion auf der fetten Grundlage der Milchfarbe, enthaltend die mineralischen Öle, die Lösungsmittel und den Stoff, die gewährleistenden antielektrostatischen Eigenschaften. Dieses Präparat nimmt wie fett-, als auch die wasserauflösbaren Verschmutzungen ab. Die Weise des Gebrauches ist einfach: vom weichen Lappen, der "¤юышЁюыхь" angefeuchtet ist; reiben die Oberfläche der Möbel ab, geben den Bestand für 30 Minuten ab, wonach die Möbel dossucha abreiben.

    "¤юышЁюыі-4" ist davon bequem, was nicht nur gut reinigt, sondern auch poliert die Möbel. Außerdem, er macht "ьхыъшщ Ёхьюэ=" - färbt die Schlaglöcher und die Kratzern. In diesem Präparat, außer dem mineralischen Öl und. Des Antistatikmittels, sind die Lösungsmittel und die Farbstoffe enthalten. Jedes Präparat aus "ёхьхщё=тр "¤юышЁюыхщ" hat die Besonderheiten. Über sie wird es in den Instruktionen über die Anwendung berichtet.

    hat die Lackdeckung der Möbel die Besonderheit mit der Zeit zu altern und, sich zu trüben. Dazu trägt der Sonnenschein bei, der die Lackschicht allmählich zerstört. Die Laufzeit solcher Möbel kann man verlängern, wenn auf die lackierte Oberfläche, die Schicht des Wachses aufzutragen, die die Sonnenstrahlen gut absorbiert. Für solchen Abgang der Möbel kommen solche Präparate sehr heran: "ЂёъЁр" "ЂёъЁр-72" "-юёъ-3" "-юёъ-72" "Ряхчшрыі" (das Mittel, das nach den Rezepten der Fachkräfte aus der DDR) ausgegeben ist. Diese Präparate enthalten im Bestand woski oder des Öls. Sie verfügen über die antielektrostatischen Eigenschaften. Dieser Präparate haben die identische Weise des Gebrauches: die feine Schicht der Paste wird auf die lackierte Oberfläche aufgetragen. Durch 20 - 30 der Minen, wenn wird die Paste trocken werden, beginnen, die Oberfläche vom weichen Stoff blitzblank zu polieren.

    die Verdiente Nachfrage bei den Käufern benutzen die Präparate, die die Möbel erneuern. In erster Linie verhalten sich zu ihm "-ѕёшё=№щ" "-ѕёшё=№щ-1" "-юь¶юЁ=" ausgegeben in der Aerosolverpackung; enthalten woski, die Öle und andere Vereinigungen. Den Ballon ist genug es, um von 7 bis zu 10 m 2 die Oberflächen zu bearbeiten. Vor der Anwendung den Inhalt des Ballons schütteln auch dem gleichmäßigen Strahl durch verteilen nach der Oberfläche. Durch 2 - 3 Minuten nehmen die Überschüsse des Bestandes vom reinen weichen Lappen ab und polieren blitzblank.

    Etwas Wörter über die Servietten "ёѕ§ющ ѕсюЁъш". Sie werden aus dem dichten haarigen baumwollenen Stoff hergestellt, der vom Antistatikmittel durchtränkt ist. Etwas ihrer Benennungen: "Л¦=" - ist woskopodobnym vom Stoff durchtränkt; man kann bis zu 5 Malen anwenden, verliert, polirowotschnych die Eigenschaften dabei nicht. "+Ёхюы" - ist vom Bestand durchtränkt, der das feine Schleifmittel enthält; das ausgezeichnete Mittel für die Wiederherstellung des Glanzes der trübe werdenden Möbel.

    bringt der Fleck, der vom Glas des heissen Tees auf der lackierten Oberfläche des Tisches abgegeben ist, die Hauswirtin zur Verzweiflung. Und inzwischen existiert die einfache Weise der Befreiung von solchem Fleck. Nehmen Sie den weichen Schulradiergummi und waschen Sie den Fleck auf dem Tisch so, wie die Bleistiftverbesserungen auf dem Blatt Papier gewaschen hätten, und dann reiben Sie die ganze Oberfläche des Tisches von der Flüssigkeit "¤юышЁюыі-2" ab;. Der Tisch wird wie neu aussehen.

    , den Staub von der lackierten und polierten Oberfläche Zu entfernen ist nötig es vom trockenen und reinen Stück des Flanells, des Tuches oder des Plüschs, vom Schnitzwerk - die weiche Bürste oder den Staubsauger.

    , um die nicht polierte Möbel zu erneuern, von ihrem warmen Wasser mit der Seife und nassucho zu waschen, abzuwischen. Dann von solchem Bestand abzureiben: klein nastrugannyj das Wachs, in die Dose zu legen, mit dem Terpentin, der Bank zu überfluten, an den Kochtopf mit dem heissen Wasser zu stellen. Wenn das Wachs geschmolzen werden wird, den Bestand und der gleichmäßig feinen Schicht, es auf die hölzernen Teile der Möbel aufzutragen, und durch 1 - 2 Tage zu vermischen, sie sukonkoj zu reiben.

    << die vorhergehende Seite | , weiter >>

    zu lesen

    alle Materialien der Abteilung " die Ernte der Wohnung. Der Abgang für юфхцфющ"