wissen
/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

Dass muss man bei der Verkleidung der Wände von den Fliesen

wissen

  • Schön und bequem, wenn die Wände in der Küche, des Badezimmers und der Garderobe von der keramischen Fliese ausgekleidet sind. Aber Sie brauchten an der ausgekleideten Wand den Spiegel oder dem Halbpunkt, den Kleiderhaken für das Handtuch zu festigen. Wie zu sein? Es ist, natürlich möglich, zu Hilfe die Fachkraft zu rufen. Aber man kann diese unkomplizierte Arbeit und am meisten machen. Man darf nicht den Nagel oder den Haken gerade in die Fliese - sie rastreskajetsja einschlagen. Man muss den gewöhnlichen Drillbohrer (hand- oder elektrisch) nehmen und, die Öffnung zu durchbohren. Um zu bohren es war leichter, feuchten Sie die nötige Stelle in der Fliese vom Terpentin an.

    kommt es und so vor. Es ist von der Wand die Fliese abgeprallt oder es ist ihr Stückchen abgefallen. Hier auch mit den häuslichen Mitteln leicht zu helfen. Man kann die Wand nach allen Regeln reparieren, so, wie es die Fachkräfte machen, - dann ist es ein wenig Sandes und Zements nötig. Beginnen es muss von der Vorbereitung der Gründung, auf die Sie die Fliese legen werden. Sorgfältig die Wand zu reinigen (oder den Fußboden), auszuwaschen Wenn der Putz geschwächt ist, die Neue aufzuerlegen. Dazu einen Teil des Zements mit zwei Teilen des durchgesiebten Sandes zu mischen, zu Wasser zu verdünnen, damit sich die zähflüssige Masse gebildet hat, auf die Wand aufzutragen, zu ebnen. Wenn der Putz wie folgt wird (nach dem Tag trocken werden - kann man zwei), und die Fliese legen.

    muss man mit vier Teilen des Sandes Wieder, den Zementmörtel - diesmal einen Teil des Zements vorzubereiten mischen. Die Fliesen für die Stunde, ins kalte Wasser zu legen, dann mit der Lösung einzuschmieren, auf die Stelle zu stellen, zu drücken und vom Holzklotz zu beklopfen, damit der Zement ebener verteilt wurde. Bei der Verkleidung des großen Grundstücks der Wand muss man darauf folgen, dass sich die Fliesen von den ebenen Reihen legen, - strecken Sie für die Kontrolle die Schnur-Orientierungspunkt. Die Nahten zwischen den Fliesen sollen 2 - 3 mm nicht breiter sein. Wenn Sie fürchten, sich zu irren, legen Sie zwischen den Fliesen den Streifen des Furniers an. Wenn der Zement verhärten wird, ist es diesen Streifen leicht, herauszunehmen. Ihre Stelle füllen Sie die Lösung des Alabasters aus oder des Gipses, später waschen Sie die Wand vom nassen Schwamm aus.

    Ist es Möglich, um eine - zwei Fliesen zu befestigen, Sie mit dem Zement und dem Sand nicht gefahren werden wollen. Dann nutzen Sie die einfacheren Mittel aus: mischen Sie den Zement mit dem Leim "¤- А". Wird sich nämlich weniger fest ergeben, dafür es ist und ohne Bemühungen schnell.

    befestigen Viele umelzy die Fliesen gewöhnlich gustotertymi (banotschnymi) belilami. Erstens reinigen sorgfältig und streichen die Wand, dann - die Fliese an. Drücken die Fliese fester und hier, bis die Auftretenden vertrocknet sind bleichte, wischen von ihrem trockenen Lappen ab.

    hält sich die Fliese auf der Mischung gewöhnlich silikatnogo des Leims mit dem Zahnpulver (dem nicht allzu dicken Brei) oder auf dem Leim "…И-2" ziemlich fest; gemischt mit dem ausgewaschenen, ausgetrockneten und durchgesiebten Sand.

    Für die Verkleidung der Wände geben keramisch aus, jäte-stirolnyje auch die Polyvinylchloridfliesen. Sie kann man auf die Wände mit Hilfe der Leime und des Mastixes, die in den Geschäften verkauft werden aufkleben: "¦рё=шъш für das Ankleben der Kacheln, sowie der Leime "…ѕё=шыр=" "Р=шыш=" "-ыхщ-71" des Mastixes "¤Р-…" des Leims "+хЁьх=шъ" und "+ѕьш-ыръё". Außerdem wird speziell für die Befestigung polistirolnych der Fliesen der Mastix "Р=шЁю" ausgegeben;. Die Kacheln kann man gustotertymi belilami festigen, sie olifoj ein wenig verdünnt. Man kann die Fliesen und den universellen Leimen, jedoch für diese Ziele sie zu teuer kleben.

    von den Aufgezählten Leimen und dem Mastix der Fliese kann man tatsächlich zu beliebigen Oberflächen - Beton-, hölzern, oschtukaturennym, gefärbt fett oder der Leimfarbe festigen. Vor dem Aufkleben ist nötig es die Wand zu waschen und, vom Petroleum abzureiben, dann, auszutrocknen. Wenn die Leime "…ѕё=шыр=" zu verwenden; und "Р=шыш=" so tragen sie schpatelem nur auf die Wand auf und sofort legen oblizowotschnyje die Fliesen auf und dicht drücken sie. Der Leim "Р=шыш=" endgültig wird bei 12 Stunden, "…ѕё=шыр=" gefasst; - für 24 Stunden, "+ѕьшыръё" - für drei Tage. Der Aufwand dieser Leime auf 1 m 2 die Wände - ungefähr 0,5 - 0,8 kg.

    der Mastix "¤Р-…" ist giftig, mit ihr muss man in den Gummihandschuhen arbeiten.

    das Eiserne oder gusseiserne Gitter auf dem Balkon vor pokraskoj muss man von der alten Farbe und dem Rost von der harten Bürste, die aus dem feinen Stahldraht gemacht ist, oder groß schkurkoj reinigen. Nach ihm ist nötig es vom Petroleum, und auszuwaschen wenn das Gitter, sagruntowat vertrocknen wird. Für die Grundierung ist es am besten, surik, getrennt auf olife zu verwenden. Wenn man die Grundierung gut prossochnet, schon von der Ölfarbe anstreichen kann, mit der feinen Schicht zweimal abdeckend.

    , die metallischen Gegenstände Anzustreichen, die sich Freilicht- befinden, ist es unbedingt ins gute Wetter notwendig, damit die Farbe auf die trockene Oberfläche gelegen hat.

    den Kitt kann man in eine beliebige Farbe im Laufe der Herstellung anstreichen. Wenn die Rahmen in die weiße Farbe angestrichen sind, ergänzen in den Kitt bleiern oder. zinkowych bleichte und vermischen bis zur Arbeitszähigkeit. Wenn es zu viel Farbe und Kitt beigefügt war wurde selten, ist nötig es in sie der ein wenig gemahlenen Kreide und peremjat sie in den Händen zu ergänzen.

    Auf fett und die Lackfarben bei einer langwierigen Erhaltung bildet sich der genug dicke Film. Damit sie nach dem Abschluss der Arbeit auf die Oberfläche der Farbe nicht erschien legen Sie den Zirkel aus dem dichten Papier, gießen Sie ein wenig olify oben.

    , weiter >>

    zu lesen

    alle Materialien der Abteilung " die Reparatur ътрЁ=шЁ№"