/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Küche

  • können die Küchen zwei Arten sein: die Arbeiter (vorbestimmt nur für die Vorbereitung der Nahrung) und die Küchen-Gaststätten. Die Letzten haben jetzt den meisten Vertrieb bekommen. In solchen Küchen nicht nur bereiten das Essen vor, sondern auch speisen, und manchmal übernehmen die Freunde. Die Küche-Gaststätte hat die Reihe der Vorteile vor der Arbeitsküche: die Hauswirtin muss weniger gehen, sitzend für dem Mittagstisch bedienend, ist es leichter, die Ernte durchzuführen.

    Wie den Arbeitsplatz der Hauswirtin auszustatten? Die bequemste Unterbringung der Möbel in der Küche, bei der sich die Wäsche, der Arbeitstisch und die Platte in eine Reihe, gerade in solchem (oder rückgängig) der Reihenfolge stehen. Die Frau in der Küche gewöhnlich aller macht, stehend, dreimal mehr Energie ausgebend, als bei der Arbeit sitzend. Wenn sie kostet, gebogen geworden, gibt so der Energie in 14 Male grösser aus. Deshalb ist es die Arbeit in der Küche besser, zu erfüllen, sitzend, den hohen Stuhl mit dem Rücken oder den Hocker mit dem Ständer für die Beine verwendend.

    kommt der Tisch je nach dem Bestand der Familie heraus. Wenn in der Wohnung eines oder mehreren Menschen lebt, passt für sie der Tisch von der Länge die 60 cm, wäre es für bolschej die Familien wünschenswert, den längeren Tisch zu haben.

    wird die Frau weniger ermüden, wenn alle notwendigen Lebensmittel und das Kücheninventar bei ihr unter den Händen gelegen sein werden. Die Anbauschränke hängen deshalb in der Entfernung die 45 cm von der Arbeitsebene des Tisches auf. Unter solchem Schrank ist es gut, schub- jaschtschitschki für die Aufbewahrung verschiedener streubarer Lebensmittel und der Gewürze zu machen.

    die Wände in der Küche besser, in ruhig hell des Tones zu färben. Auf die Wände kann man die hellen dekorativen Gegenstände - estampy, die Keramik aufhängen. Es werden der Raum und das schöne Geschirr, das auf den offenen Regalen ausgestellt ist, und die farbigen Gardinen auf den Fenstern, und die Zimmerpflanzen beleben. Wenn in der Küche die Familie speist, so kann man die Innenansicht in zwei Farben entscheiden. Die Wand neben dem Mittagstisch kann man in die helle Farbe, und übrig - in ruhig des Tones anstreichen. Die Gegenstände der Küchenmöbel sollen hell sein, dunkel scheinen sperrig, schwer, ugnetajuschtsche gelten auf die Psyche des Menschen.

    fordert die Küchenmuschel den sorgfältigen Abgang. Vor allem bemühen Sie sich, sie nicht zu verunreinigen. Die Flüssigkeit, die die festen Reste enthält, es ist besser, ins Klobecken auszugießen. Wenn in die Muschel die Teile des Mülls, die Reste der Nahrung geraten sind, muss man sie vom Papier oder trjapotschkoj vorsichtig sammeln und, in den Mülleimer hinauswerfen. Zur Vermeidung der Verunreinigung ist es über der Öffnung in der Muschel empfehlenswert, das dicke Netz aus dem Draht zu festigen. Das Netz muss man regelmäßig reinigen.

    Von Zeit zu Zeit die Muschel vom heissen alkalischen Wasser auszuwaschen, das die Reste des Fettes in den Rohren auflösen wird und dadurch wird sie vor der Verunreinigung schützen.

    den Siphon und die Rohre unter der Muschel zu schließen, oborudowaw der Schrank besser. In ihn kann man den Eimer für das Aufwaschen des Fußbodens stellen, die Lappen, den Besen, die Handschaufel legen.

    Damit das Wachstuch nicht rastreskiwalas, von Zeit zu Zeit sie reiben von der Mischung des Essigs und der Milch ab.

    Auf dem Geschirr, in dem die Lebensmittel bewahrt werden, sollen die deutlichen Aufschriften sein, die ihren Inhalt bezeichnen.

    die Servietten für das Filtrieren der Brühen oder der Soßen muss man ohne Seife, aber gut und sorgfältig kipjatit mit der Soda waschen.

    Vor dem Gebrauch neu skoworodki, der Melone oder anderen gusseisernen Geschirrs auf ihren Grund schütten die Schicht des Salzes, stellen das Geschirr auf das Feuer und prokaliwajut. Dann wischen dem reinen Papier das Salz ab und fetten das Geschirr, und später wieder prokaliwajut aus.


    alle Materialien der Abteilung " , Wie ьхсхыі"

    aufzustellen