/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Entfernung der Flecke von der Kleidung (der Teil 2)

  • entfernen die Flecke vom Wasser auf der Glanzhaut, (der Taschen, der Aktentaschen, der Jacken), ihre farblose Schuhcreme reibend. Die Regenflecke auf dem Wildleder kann man herausführen, ihrer draht- oder gummi- schtschetotschkoj abreibend.

    schmücken Salosniwschijessja vom Sitzen der Stelle die Kleidung nicht. Meistens erscheinen sie auf den wollenen und seidenen Stoffen. Entfernen von ihrem wollenen Lappen, der vom Azeton angefeuchtet ist, dem Salmiakgeist, dem Brennspiritus oder ihrer Mischung (in den gleichen Teilen). Den Überschuss der Flüssigkeit entfernen promokatelnoj vom Papier. Wenn die Flecke bleiben, muss man von ihrem Salmiakgeist (1 Teelöffel auf '/2 Glaser des Wassers) abreiben. Vor ihm muss man bestimmen, ob sich die Färbung des Stoffes ändert. salosniwschijessja vom Sitzen der Stelle auf den wollenen Stoffen reinigen vom trockenen kleinen sehr reinen Sand; die Flecke muss man vom warmen Wasser anfeuchten, auf ihnen die kleine Schicht des Sandes schütten und, vom harten Lappen abreiben, der vom Wasser angefeuchtet ist. Dann das ganze Erzeugnis durch den feuchten Lappen zu bügeln, ist salosniwschijessja die Stellen besonders sorgfältig.

    Aus den Präparaten, die in den Geschäften für diese Ziele verkauft werden, kann man "¤ышъ" verwenden; "¦юьхэ=рыіэ№щ" "¦шэѕ=ър".

    entfernen die Flecke von den kosmetischen Mitteln in verschiedenen Weisen, je nach ihrer Herkunft. Sie entfernen sich schwierig sogar unter den Bedingungen der chemischen Reinigung.

    die Flecke vom Kölnischwasser und den Geistern auf den gefärbten Stoffen kann man vom warmen Glyzerin oder dem Brennspiritus entfernen. Die Flecke von den Cremes, den Masken, der Pomade, der Paste, zu deren Bestand die Fettstoffe gehört, man muss vom Lösungsmittel, zum Beispiel, dem Benzol, uajt-spiritom herausführen, der in den Geschäften der Haushaltschemie, oder der Mischung verschiedener Lösungsmittel verkauft wird. Wenn es dabei auf dem Stoff unbedeutend "юЁхюы" übrig bleibt; es kann man vom getrennten Essig oder dem warmen Glyzerin auswaschen, und dann, zu Wasser auszuwaschen.

    Auf den weißen baumwollenen Stoffen des Fleckes entfernen vom Salmiakgeist und waschen zu Wasser aus. Benutzen auch aufgewärmt bis zu 40 - 50 ° von der Lösung des Hydrosulfits (1 Teelöffel auf 1 Glas des heissen Wassers), dann waschen zu Wasser mit dem Pulver sorgfältig aus, das für diesen Stoff vorbestimmt ist.

    Aus den patentierten Präparaten für die Entfernung der Verschmutzungen von der Kosmetik mit dem Erfolg wird pastoobrasnyj das Präparat "¦шэѕ=ър" verwendet;. Sie können die Flecke von den Geistern, den Cremes, und der Flüssigkeit abnehmen, die "-№тюфш=хыі der Flecke organisch яЁюшё§юцфхэш " heißt; gut werden die standhaften Flecke von der Lippenpomade und den Geistern herausgeführt.

    bringen die Flecke, podpalennyje vom Bügeleisen, die Frau, besonders den Mann zur Verzweiflung, viele aus denen nicht verstehen, das Bügeleisen zu benutzen. Kommen solche podpaliny vor, die nicht übernimmt, und die chemische Reinigung zu entfernen.

    Jedoch die Sache kann man auf folgende Weise retten: für die wollenen weißen und hellen Stoffe ist nötig es die Lösung des Wasserstoffperoxids (2 Teelöffel auf 1 Glas des Wassers) mit dem Zusatz einiger Tropfen des Salmiakgeistes zu verwenden. Wenn vom heissen Bügeleisen die leinene Wäsche oder andere baumwollene Stoffe beschädigt ist, muss man sie vom Wasserstoffperoxid (1 Teelöffel auf 1 / 2 des Glases des Wassers) abreiben und, auf 15 - 20 Minuten abzugeben, dann, vom trockenen Lappen abzureiben; wenn es erforderlich ist - zu waschen, eines der Mittel für das Waschen der baumwollenen und Leinstoffe verwendend.

    Vom viel zu überhitzten Bügeleisen kommen podpaliny der braunen Farbe vor. Auf den farbigen Stoffen oft sie herauszuführen es ist unmöglich. Und auf weiß leinen, lein- und baumwollen führen solche podpaliny mittels des Bleichens von der durch den Mull durchgesiebten Lösung des Chlorkalkes (4 - 6 g auf das Glas des Wassers) zurück. Das Bleichen zu erzeugen, bis der Fleck verlorengehen wird. Nach diesem Fleck muss man mehrmals sorgfältig vom kalten Wasser ausspülen, und dann, die ganze Sache waschen.

    der Patentierten Mittel für die Vernichtung der Flecke vom überhitzten Bügeleisen wenig. Man muss mit der Vorsicht solche Bleichmittel, wie "…хышчэр" verwenden; und "+Ёрурч".

    die Flecke vom Schweiß. entfernen die Frischen Flecke auf den seidenen Stoffen verschiedener Farbe vom Abwischen von ihrer Kochsalzlösung (1 Suppenlöffel auf 1 Glas des Wassers) oder der Lösung des Hyposulfits. Das Hyposulfit wird in den Fotogeschäften verkauft. Nach der Entfernung des Fleckes die gereinigte Stelle muss man warm auswaschen und es ist obligatorisch abgekocht zu Wasser. Und das Rezept, das man für die seidenen Stoffe nicht verwenden darf, aber dafür er nimmt die Flecke vom Schweiß von aller der Lein-, baumwollenen und leinenen Stoffe sehr gut ab: die Mischung des Kochsalzes oder die Bohrer und des Salmiakgeistes (nach 1 Teelöffel auf 1 Glas, des Wassers). Nach der Entfernung des Fleckes das Grundstück des Stoffes waschen zu Wasser aus.

    Auf der weißen und hellen Seide des Fleckes vom Schweiß von der Mischung des Salmiakgeistes und des Brennspiritus (in den gleichen Zahlen) abzureiben.

    Vom seidenen Futter des Fleckes entfernen auch von der Mischung (in den gleichen Zahlen) naschatyrnogo und denaturirowannogo des Spiritus. Auf dem weißen seidenen Futter des Fleckes vom Schweiß entfernen sich von der Lösung des Wasserstoffperoxids mit dem Wasser (1 Teil des Wasserstoffes in 10 Teile des Wassers). Die Flecke auf den hellen wollenen Sachen reiben von der Bürste zunächst ab, die von der seifigen Lösung angefeuchtet ist, später waschen zu Wasser, wonach die Flecke getrennt schtschawelewoj von der Säure (1 Teelöffel auf 1 Glas des Wassers anfeuchten) sorgfältig aus. Von den farbigen wollenen Stoffen verschiedener Färbung des Fleckes führen von der Mischung des Azetons (3 Teilen), denaturirowannogo des Spiritus (4 Teile), und des Salmiakgeistes (2 Teile) heraus. Dann waschen das Erzeugnis zu Wasser mehrmals aus.

    << die vorhergehende Seite | , weiter >>

    zu lesen

    [ 1 , 2 , 3 , 4 , 5 ]


    alle Materialien der Abteilung " die Ernte der Wohnung. Der Abgang für юфхцфющ"