/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Entfernung der Flecke von der Kleidung (der Teil 5)

  • entfernen sich die Flecke von den Tinten am meisten "¤ =эют№тюфш=хыхь tinten- я =хэ" einfacher;. Vor dem Gebrauch das Flakon mit dem Präparat muss man bis zu 60° erwärmen;. Von diesem Bestand den Tupfer anzufeuchten und, von ihm den Fleck herauszuführen. Unter den Fleck muss man unbedingt den leinenen Stoff unterlegen, den tauschen, bis auf ihr aufhören werden, die Spuren zu bleiben schwärzte an. Für die Aufzucht der Flecke von den Kugelschreibern moschnr, "Рры¶х=ърьш FÜR die Entfernung der Flecke von kugel- Ёѕёхъ" zu benutzen; (die Papierserviette im Paket aus der Aluminiumfolie) der einmaligen Benutzung. Mit Hilfe dieser Serviette kann man die Flecke von beliebigen Stoffen entfernen.

    bilden sich die Flecke vom Schimmel dann, wenn die Wäsche und die Kleidung an der feuchten Stelle bewahren. Sie können auch dann erscheinen, wenn die Wäsche nach glaschenija feucht bleibt, und es legen in den Schrank. Die frischen Flecke reiben vom Brennspiritus, und wenn sie prossochnut, spolaskiwajut vom reinen Wasser ab. Diese Aufnahme muss man mehrmals wiederholen, bis ijatna verlorengegangen ist. Dann muss man die befleckten Stellen vom seifigen Wasser abreiben. Keinesfalls ist nötig es die Sache vor der Entfernung von ihnen der Flecke zu waschen, da die rostigen-gelben Spuren bleiben können. Wenn solche Flecke schon nach dem Waschen blieben, kann man vom weißen Stoff sie von der Lösung des Chlorids (1 Teelöffel des Chlorids auf 72 Glaser des Wassers) herausführen. Jedoch kann man es nur für den äussersten Fall machen, da das Chlorid den Stoff beschädigt. Die veralteten Flecke kann man in der Molke von der saueren Milch, und, nachdem der Stoff, des Fleckes vertrocknen wird, von der Lösung des Salzes mit dem Salmiakgeist (1 Suppenlöffel des Salzes auf 1 Suppenlöffel des Salmiakgeistes abzureiben) durchnässen. Dann die ganze Sache von der seifigen Lösung zu strecken. Saplesneweluju den wollenen Stoff (farbig) muss man zuerst gut austrocknen, und dann, von der harten Bürste reinigen. Wenn die Flecke bleiben, muss man von ihrem Brennspiritus abreiben. Die Ledergegenstände (die Schuhe, des Handschuhes, portfe; ob man zunächst gut austrocknen muss, die Koffer u.ä.), und dann reichlich, von der Stiefelcreme reiben, und wenn er eingesogen werden wird, von der Bürste zu reinigen. Nach prossuschki und reinigen die Entfernungen der Flecke das Wildleder von den bleibenden Spuren von der Draht- entweder Gummibürste oder dem zerstoßenen Bimsstein. Führen den Schimmel und der seifigen Lösung zurück. Von den Weißen der baumwollenen Leinstoffe zunächst entfernen die Flecke des Schimmels mit Hilfe des Waschens in der seifigen Lösung, dann otbeliwajut vom Wasserstoffperoxid (1 Suppenlöffel auf 1 l des Wassers) oder dem Salmiakgeist (1 Teelöffel auf 1 Glas des Wassers).

    Aus den patentierten Mitteln für die Aufzucht des Schimmels von aller Stoffe, außer azetatnych, kann man "-№тюфш=хыі der Flecke organisch яЁюшё§юцфхэш " empfehlen; sowie das Bleichmittel "ЛЁрыіёъшщ".

    die Flecke vom Gras und anderen Krauts ist es sehr schwierig, zu entfernen. Wenn man sie frisch, sie von den baumwollenen, Lein- und seidenen Stoffen entfernen kann, im heissen Wasser mit der Ergänzung des Salzes gewaschen (waschen 1 Suppenlöffel auf 1 Glas des Wassers), die bleibenden Spuren von der Seife. Wenn die Sachen dem Waschen nicht unterliegen, reiben sie von der Kochsalzlösung ab, und werden später denaturirowannym abgenommen muss man vom Spiritus, Veraltet trudnoudaljajemyje die Flecke von den baumwollenen und Leinstoffen nur von der heissen Lösung schtschawelewoj die Säuren (1 Teelöffel auf 0,5 l des heissen Wassers), dann die Sache zu Wasser sorgfältig ausspülen.

    Aus den Mitteln der Haushaltschemie, die Flecke verschiedenen Krauts kann man "-№тюфш=хыхь der Flecke organisch яЁюшё§юцфхэш " entfernen; sowie dem Bleichmittel "…хышчэр" und "+Ёрурч".

    entfernen die Flecke vom Tee von der Mischung des Glyzerins mit dem Salmiakgeist (in 4 Teile des Glyzerins den 1 Teil des Salmiakgeistes). Für die Aufzucht der veralteten Flecke wird die Lösung schtschawelewoj die Säuren (2 - 3 g auf 1 Glas des Wassers) verwendet. Von der warmen Lösung feuchten die Flecke, und an wenn sie verlorengegangen ist, waschen zu Wasser sorgfältig aus. Noch die Weise: die vom Tee verschmutzte Sache glätten über dem Napf und dem feinen Strahl des steilen kochenden Wassers aus der Teekanne führen die Flecke zurück. Sie herausführen es kann, bis sie frisch.

    entfernen die Flecke vom Kakao auf dem farbigen wollenen oder seidenen Stoff so: den Stoff spannen auf den tiefen Teller oder den Napf und den Fleck dicht begießen vom kalten Wasser, in dem es der ein wenig guten Feinseife verdünnt ist. Den Stoff zu Wasser begießend, muss man gleichzeitig ein wenig den Fleck weich schtschetotschkoj abreiben. Die veralteten Flecke von solchen Stoffen entfernen sich auf folgende Weise: die Flecke erwärmt (bis zu 35 - 40° anzufeuchten;) dem Glyzerin, auf 10 - 15 Minuten abzugeben damit das Glyzerin gut eingesogen wurde. Nach diesem Fleck reiben vom Tupfer, der vom Glyzerin angefeuchtet ist, bis zum Verschwinden des Fleckes ab. Dann ist nötig es das Glyzerin auszuwaschen und, die Sache zu waschen.

    Auf den weißen und hellen baumwollenen Leinstoffen des Fleckes vom Kakao führen vom Salmiakgeist (1 Teelöffel auf 0,5 Glaser des Wassers) oder der Mischung des Salmiakgeistes (1 Teil) mit dem Glyzerin (20 Teilen) und zu Wasser (20 Teile) heraus. Nach der Bearbeitung die Sache muss man waschen.

    die Kaffeeflecke auf dem Lein- oder baumwollenen Stoff muss man so bald wie möglich herausführen. Die Flecke seifen ein, waschen auch die ganze Sache ein wenig legen ins siedende Wasser. Kipjatjat, bis die Flecke verlorengehen werden.

    Schwieriger, solche Flecke auf den wollenen und seidenen Stoffen herauszuführen. Sie reinigen trjapotschkoj, dem angefeuchteten seifigen Wasser, in das ein wenig Salmiakgeistes ergänzen (3 - 5 Löffel auf 1 l des Wassers). Dann waschen die ganze Sache in der gewöhnlichen Weise. Die veralteten Flecke des Kaffees muss man vom Bestand anfeuchten: 1 Teelöffel des Glyzerins, 1 Teelöffel des Wassers und die etwas Tropfen des Salmiakgeistes. Den Fleck reiben von dieser Mischung, und ab wenn es verlorengehen wird, diese Stelle waschen vom heissen Wasser aus. Die Flecke vom Tee, den Kakao, den Kaffee kann man auch dem Präparat "-№тюфш=хыі der Flecke organisch яЁюшё§юцфхэш ".

    herausführen

    sind die Flecke vom Rost nicht nur unangenehm, sondern auch sind gefährlich. Sie haben die Fähigkeit, zu wuchern, die neuen Grundstücke des Stoffes treffend, und, manchmal und sie bis zu den Löchern durchbrennend. Im Sortiment der chemischen Haushaltspräparate ist flüssig, pastoobrasnyje die Mittel, die für die Aufzucht der Flecke des Rostes speziell vorbestimmt sind: "¤ =эют№тюфш=хыі rostig я =хэ" die Paste "ЂЁхэі" und "-шчш-2". Nicht weniger leisten als wirksame Handlung und die folgenden Weisen: das Grundstück des verschmutzten Stoffes (lein-, baumwollen oder wollen) ins emaillierte Becken mit der Lösung uksusnoj die Säuren zu legen (2 Suppenlöffel auf 1 Glas des Wassers) und bis zu 80 - 90° aufzuwärmen;. Dann den Stoff vom warmen Wasser, in das der Salmiakgeist (1 Suppenlöffel auf 2 l des Wassers beigefügt ist auszuwaschen). Von den weißen baumwollenen, Lein- und wollenen Stoffen des Fleckes werden mit Hilfe des Hydrosulfits herausgeführt: in aufgewärmt bis zu 60° Die Lösung des Hydrosulfits (1 Teelöffel auf 1 Glas des Wassers) den Stoff auf etwas Minuten zu senken (bis zum Verschwinden des Fleckes), und dann zu Wasser auszuwaschen. Von den farbigen Stoffen ist es am besten, den Rost von der Zitronensäure herauszuführen. Die am meisten einfache Weise, dem rostigen Fleck - mit Hilfe des Stückchens der Zitrone zu entgehen. Es muss man in den Mull umkehren, dem Fleck verwenden und, mehrmals vom heissen Bügeleisen durchführen. Der Fleck wird verlorengehen. Diese Weise passt für alle Arten der Stoffe.

    << die vorhergehende Seite | , weiter >>

    zu lesen

    [ 1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 ]


    alle Materialien der Abteilung " die Ernte der Wohnung. Der Abgang für юфхцфющ"