abzunehmen
/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

, Wenn wie die Äpfel

abzunehmen

  • nehmen die Herbstlichen Sorten der Äpfel ab, wenn beginnen werden, die gesunden Früchte abzufallen. Winter- reißen lange vor dem sogenannten Konsumwert ab. Wenn auch sie noch fest sind sind nicht ganz zuckerhaltig, aber werden bei leschke sowohl die Feinheit, als auch den angenehmen Geschmack erwerben. Die Merkmale des Eintritts der Frist s'ema bei den Sorten, die einer langwierigen Aufbewahrung unterliegen, solche: Pepin schafrannyj beginnen, bei der Blassrosa- Färbung, Antonowku gewöhnlich und den Anis grau - am Anfang opadenija der gesunden Äpfel (der letzten Dekaden des Augustes) zu entfernen. Herbstlich gestreift - während der Verdunkelung der Samen (bis zum 25. September). Die Birne bessemjanku reißen der Tage für 15 bis zur endgültigen Reife, das heißt, wenn ihre Früchte noch nach der Farbe die Grünen ab. Ist bis zum Anfang des Oktobers am längsten, es bleiben auf den Zweigen die Äpfel, standfest zu ossypaniju: die Slawin, Skrischapel, Kandil-kitajka und Pepin schafrannyj, reißen Sie ab, die Sache bis zu den Frösten nicht verschiebend.

    Für s'ema der Äpfel ist einiges Inventar notwendig: die hohen Körbe-stolbuschki, die von innen vom Material benäht sind, oder des Eimers mit der weichen Verkleidung, der Treppe-Leiter. Zu den Griffen der Verpackung ist es pridelat der hölzerne Haken - so bequemer besser, den Korb an das Ästchen oder auf den Querbalken der Treppe zu hängen. Befriedigend und in den Händen, den metrischen hölzernen Haken zu haben: ihnen ist es leicht, die Zweige mit den Früchten festzuziehen.

    Reißen die Äpfel umejutschi ab. Einige Forderungen bei ihrer Gebühr: die Früchte darf man nicht und drücken auf ihnen von den Fingern zerknittern; von ihren Nägeln nicht zu kratzen; die Äpfel in den Korb, und zu senken nicht, zu werfen; die Fruchtstiele nicht oblamywat nicht abzureißen. Bei s'eme den Apfel ergreifen von der Handfläche, dann den Zeigefinger verwenden dem Fruchtstiel neben ihrer Befestigung zum Zweig und, den Apfel nach oben umdrehend, reißen zusammen mit dem Fruchtstiel ab. Die Ernte vom Baum keinesfalls abschütteln es darf: bityje sind die Früchte für die Aufbewahrung untauglich. Auf den Baum hineinzuklettern es ist in den weichen Schuhen besser: die Schuhe reißen die Rinde ab, die schwierig zuheilenden Wunden abgebend. Die Treppe muss man fest und stellen, so, dass den Stamm nicht zu beschädigen. Die Früchte beginnen, von den unteren Zweigen abzunehmen. Mit der Ernte der Äpfel beschäftigen sich ins trockene Wetter, nach obsychanija des Taus.

    sortieren die Abgenommenen Äpfel auf zwei Sorten und die Ehe. Zu perwossortnym verschieben die besten Früchte mit dem Fruchtstiel, charakteristisch nach der Form und der Färbung, rein, dem Durchmesser nicht weniger als 5 cm für die runden und 4,5 cm für die Ovalen. Die Äpfel der zweiten Sorte können typisch und fremd nach der Form und der Färbung sein, aber es ist obligatorisch mit den Fruchtstielen. Vom Umfang ist die Früchte perwossortnych in der Regel kleiner. Alle übrigen Äpfel werden zu ausschuss-, brauchbar denn für die häusliche Überarbeitung auf die Säfte, die Marmeladen und die Marmelade weggehen.

    legen Leschkije der Sorte der Äpfel auf die Aufbewahrung die Kasten von der Geräumigkeit von 16 bis zu 25 kg zusammen. Sie legen auf die Schicht des Spanes oder des Strohs, der Seite, damit die Stiele jeder Frucht zu einer Seite gerichtet waren. Die Reihen können die Geraden und diagonalnyje sein. Jede Schicht legen vom Packmaterial neu: vom Span, dem Papier oder dem Stroh. Die vollen Kasten schließen und stellen im Aufbewahrungsort etwas weiter vom Gemüse, da die Äpfel die Gerüche leicht einsaugen.

    können die Richtig eingepackten Äpfel genug lange liegen: Borowinka und Titowka - ungefähr der Monat. Herbstlich gestreift und den Anis scharlachrot - zwei, und die Wintersorten: Antonowka, Großmutter-, Skrischapel - bis zu sieben Monaten.


    alle Materialien der Abteilung " das Gartengrundstück und der Bau auf эхь"