gekommen
/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

Zu Ihnen sind die Gäste

gekommen

  • ist der Helle reine Raum für das Essen, ob die Gaststätte oder die Küche, den gut entfernten Tisch, die vorbereitete Nahrung lecker, die in den schönen Tellern gereicht ist, die freundliche Hauswirtin schaffen die gute Stimmung.

    Wenn bereiten wir uns auf die Aufnahme der Gäste vor, es entsteht eine ganze Reihe der Fragen sofort: wie es besser ist, das Menü zu bilden, die Platten, dass die Abgabe auf den Nachtisch vorzubereiten... Die Hauptsache, damit auf dem Tisch die vielfältigen Platten, aber jedes in der kleinen Zahl, schön gelegt und aufgemacht waren. Beladen Sie den Tisch mit der großen Menge der Imbisse und der Getränke nicht. Wenn Sie sehen werden, dass irgendwelche Platte den Gästen grösser, anderer gefallen hat, ist es besser später, es zu denunzieren.

    hat die Große Bedeutung die Beachtung von allem der Hauptregeln des Verhaltens. Die Gäste hinsetzend, helfen Sie ihnen, sich bequem zu setzen. Die Stühle für die Damen des Mannes sollen verschieben. Den Frauen von erstem reichen die Platten.

    Wenn wird das Essen individuell jedem Gast gereicht, es stellen genau gegen sitzend, von der rechten Seite der rechten Hand.

    stellen die Imbisse, die in salatnikach gereicht sind, auf mnogoporzionnych die Platten, nach Möglichkeit von der linken Seite am Tisch sitzend, und die Getränke von der Rechten auf.

    Auf jede gereichte Platte das Gerät, das für raskladywanija die Essen notwendig ist zu legen.

    , bevor die neue Gruppe der Platten zu stellen, muss man das verwendete Geschirr und die Geräte entfernen. Entfernen es kann sowohl mit link, als auch von der rechten Seite, wobei nur, nachdem alle Gäste gegessen haben. Beginnen mit jener Stelle, wo die Frau oder älter nach dem Alter sitzt.

    Nach ihm reichen die neuen Platten. Aus mnogoporzionnoj legen die Geschirre sie auf die kleinen Teller, zunächst das Hauptprodukt, dann die Beilage und die Soße um.

    die Beilage nehmen vom Löffel zusammen, den in der rechten Hand halten, helfen mit der Gabel, die sich in linken befindet. Das Hauptprodukt legen um, den Geräten die Form der Zangen gegeben: die Gabel verfügen zwischen, groß und hinweisend von den Fingern, den Löffel - zwischen hinweisend und mittler.

    Für raskladywanija krochkich der Erzeugnisse und der Beefsteaks mit jajzom den Geräten geben die Form lopatotschki: die Griffe des Löffels und der Gabel (oder zwei Gabeln) halten in der Hand, subzy und die Vertiefungen des Löffels trennen zu den Seiten, obrasuja lopatotschku. Solche Form kann man den Geräten geben, ihrem ein in recht, andere - in der linken Hand festhaltend.

    zu erinnern, dass man die Platte nicht reichen darf und, das Geschirr durch den Tisch entfernen. Die Servietten, die Geräte, die der Gast auf den Fußboden fallen gelassen hat, man muss hier rein ersetzen, und dann, heben, was gefallen sind.

    Wenn hat der Gast den Anzug beschmutzt, es ist nötig ihm das nasse Handtuch zu geben und, zu helfen, den Fleck zu entfernen. Den kleinen Fleck auf der Tischdecke otschimajut vom Handtuch decken mit der Serviette eben ab. Wenn den Fleck groß - die Tischdecke ersetzen.

    das Essen wünschenswert, in identisch nach der Größe zu reichen, der Form und der Zeichnung die Teller und sie in solcher Entfernung eine von anderem zu stellen, damit sich die Hände am Tisch sitzend frei bewogen. Rechts legen vom Teller das Messer von der Spitze zum Teller, von der äusserlichen Seite des Messers - den Suppenlöffel, und von der linken Seite des Tellers - die Gabel von der Spitze nach oben. Den Dessertlöffel legen vor dem Teller. Vor dem Teller, ein wenig nach rechts, wird das Glas für das Wasser gestellt. In der Mitte des Tisches stellen die Platte oder den Korb für das Brot, naresannogo von den feinen Scheibchen, die Salatschüssel, die Karaffe mit dem Getränk oder zu Wasser, das Salzfass. Die Serviette legen in den Teller oder rechts vom Teller, unter dem Messer und dem Löffel.

    vermeiden Viele Hauswirtinnen den Gebrauch der Servietten. In diesem Fall ist es empfehlenswert, auf dem Tisch die Papier- zu haben.

    den Festlichen Tisch bedecken von der weißen Tischdecke, stellen die Teller auf, legen die Messer, die Gabel, des Löffels. Vor dem Teller, aber ist ein wenig rechter, stellen in eine Linie die Glaser und die Gläser auf. Für ihre Aufstellung existieren die Regeln nicht: ihre Zahl und die Größe hängen von den Getränken ab, die angeboten sein werden. Nicht lischne vor dem Teller links den kleinen Teller für den Salat zu stellen. An verschiedenen Stellen des Tisches stellen etwas kleiner Teller für die Knochen und andere Reste. Die Servietten, es ist wyutjuschennyje und zusammengerollt gut, legen auf den Teller.

    Bei der Abgabe des Essens muss man eine bestimmte Ordnung und die Reihenfolge beachten. Die warmen Suppen und die Salate werden von erstem gereicht. Sie reizen der Appetit an, tragen zur Absonderung des Magensaftes bei und bereiten die Verdauung für das Hauptessen vor. Den Nachtisch reichen am Ende. Der Tisch soll für 1 - 2 Stunden bis zur Ankunft der Gäste bedeckt sein. Zu dieser Zeit soll die Hauswirtin alle Vorbereitungen beenden und, dazukommen, sich zu erholen. Der Tisch soll serviert sein so, dass die Hauswirtin in die Mittagsstunde oder des Abendessens, mit Ausnahme der nur Fälle nicht aufstand, wenn die heissen Platten reichen.

    Ist es das Brot empfehlenswert, unmittelbar vor dem Servieren zu schneiden, damit nicht vertrocknete, außerdem an zwei-drei Stellen in den identischen Tellern oder den Körbchen muss man noch auf etwas Scheibchen des Brotes legen, damit er sich näher zu jedem Gerät befand. Zu solchem Ziel stellen und 2 - 3 Salzfässer auf. In der Mitte des Tisches kann man die niedrige Vase mit den frischen Farben stellen, sie wird den festlichen Tisch sehr schmücken. Elegant es werden auch klein buketiki der Kamillen, der Kornblumen, der Narzissen, fichten- wetotschki, auseinandergeworfen nach dem Tisch machen. Beim Wechsel des Gerätes entfernen die leeren Teller von der rechten Seite, und voll reichen von der linken Seite vom Gast.

    Vor der Abgabe des Nachtisches von des Tisches lautlos und entfernen aller ruhig, nur die Glaser für das Wasser und das Glas für den Wein abgebend. Die Hauswirtin entfernt kroschki mit Hilfe der speziellen Bürste und der Handschaufel oder mit Hilfe der zusammengerollten reinen Serviette und des Tellers sorgfältig.

    Wenn zum festlichen Tisch reichen etwas Arten der Weines, die Ordnung der Folgende: zum Fisch, wenn es solche gibt, oder überhaupt reichen zur Platte, die zur Suppe nächst ist, den Weißwein, zu den Fleischplatten und dem Braten reichen den roten Wein. Den Sekt reichen zum Wild oder zum Nachtisch. Die Weißweine reichen gekühlt, rot sollen die Zimmertemperatur haben. Die Schuld servieren in den Krügen oder den Flaschen. Die Flaschen vorläufig otkuporiwajut. Nur den Sekt öffnen, bevor in die Weingläser zu gießen.

    , weiter >>

    zu lesen

    alle Materialien der Abteilung " werden Diese Räte тёхь"