/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

das Universelle Regal

  • die Angebotenen Regale kann man bei verschiedenen Planieren der Wohnungen verwenden. Die Einfachheit der konstruktiven Lösung und die abgewechselten Umfänge (die Länge von 60 bis zu 120 cm und mehr) machen Einrichtung universell. Die Grundlage des Regales - das Gitter, das aus 6 gesammelt wird - 8 Theken und zwei Riegel-Bretter vom Schnitt 25 - 50 siehe Von beiden Enden der Theken schneiden die Falze nach der Tiefe, die der Hälfte der Breite der Riegel gleich ist durch. Das Regal festigen in raspor zwischen dem Fußboden und der Decke mit Hilfe des Hebers-Bolzens mit der Mutter vom Durchmesser 10 mm und der Länge 80 - 110 mm. Wenn wir podwintschiwajem die Mutter, der Bolzen nach oben weggeht und, sich in die Decke sträubend, festigt das Gitter. In den äussersten Theken des Gitters, vom oberen Ende die 200 cm zurückgetreten, muss man durch jede die 60 cm die Sechsmillimeteröffnungen für die Träger durchbohren. Die metallischen Kerne nach der Form erinnern die Winkel. Auf die untere Ebene nimmt sich das hölzerne Regal zusammen, und das Oberteil des Kernes wird in die Theke eingestellt.

    ist die Klappmöbel in der Wohnung sehr bequem. Sie erleichtert die Ernte der Wohnung, spart die Stelle ein. In den Briefen bieten die Leser entwickelt, ihnen die Konstruktion der Klapptische, der Stühle und der Betten an. Jedoch passt nicht jeder von ihnen für ein bestimmtes Zimmer und für einen vollkommen bestimmten Aufstellungsort. Und die Klappbetten in dieser Hinsicht fordern das individuelle Herangehen besonders.

    können Sie dazu die standardmäßige spannkräftige Matratze verwenden, mit seinen Klappstielen versorgt. Anderem wird der hölzerne Rahmen mit dem Netz aus den Gummibanden und der aufgesetzten Moosgummimatratze passen. Ein wird die Konstruktion im Winkel des Zimmers feststellen, und ihm werden sich nur ein Klappstiel und die Spindel, die in die Wand eingeschlagen ist benötigen. Anderer - in der Mitte von der Wand. Und der Stiele ist es zwei nötig.

    Jedoch für alle Fälle soll sich das Klappbett nicht unmittelbar zur Wand, und zum Balken zusammennehmen, der zur Wand fest angeschlagen wird.


    alle Materialien der Abteilung " Aus der Praxis häuslich ьрё=хЁют"