/ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus /ihr Haus

die Tapeten

  • Wenn sind die Wände in der Wohnung austapeziert, und Sie wollen mit ihrer Leimfarbe abdecken, es ist die Tapeten vorläufig namotschit vom heissen Wasser, später notwendig, von der Wände abnehmen. Danach proschpatlewat.

    Wenn wollen Sie die Wände austapezieren, man muss vor allem die Tapeten der entsprechenden Farbe wählen und der Zeichnung kann die Zeichnung von verschiedener nach dem Umfang (groß, mittler oder klein) und dem Charakter (thematisch oder abstrakt) sein.

    die Farbe der Tapeten Wählend, muss man in erster Linie die Orientierung des Raumes berücksichtigen: die Zimmer, die auf die sonnige Seite hinausgehen, sollen von den grünen oder grau-bläulichen Tapeten, und des Zimmers, in die die Sonne selten hineinschaut, - die Tapeten der warmen gelb-grünlichen, gelben oder orangen Schattierungen beklebt werden. Dabei soll die allgemeine Tonart wärmer im Norden und kälter im Süden sein.

    Je temneje das Zimmer, desto heller sein es sollen die Tapeten. Und die Reflexion der benachbarten Farben zu berücksichtigen: wenn sich vor den Fenstern die grüne kleine Wiese befindet, so wird das Licht im Zimmer grünlich, und wenn die Ziegelwand, so rötlich.

    die Wesentliche Rolle bei der Auswahl der Farbe auch spielt der Umfang des Zimmers. Zum Beispiel, hell, aber das kleine Zimmer wird grösser scheinen, wenn ihre Wände von der bläulichen oder grünlichen Farbe gefärbt sein werden, da kalt des Tones wie die Wände auseinanderrücken würden. Warm des Tones verfügen über die entgegengesetzte Eigenschaft.

    vom Umfang des Zimmers auch klärt sich der Umfang der Zeichnung der Tapeten. Die grosse und helle Zeichnung verringert den Umfang, die Tapeten in den längslaeufigen Streifen wie würden die Decke aufheben, in querlaufend - dehnen das Zimmer aus.

    sind die feuchtigkeitsbeständigen Tapeten sehr bequem: sie kann man vom feuchten Lappen abreiben. Es gibt verschiedene Arten der Tapeten: tisnenyje, gofrirowannyje, reljefnyje, die Tapeten "яюф °хыъ" und andere.

    Für oklejki der Nebenräume - der Küchen, der Korridore, vorder - kann man die sogenannten sich waschenden Tapeten empfehlen. Sie unterscheiden sich von den Feuchtigkeitsbeständigen: es ist die gewöhnlichen Tapeten, aber ihre Oberfläche. Ist mit der feinen Schicht polichlorwinila abgedeckt. Solche Tapeten kann man sogar vom heissen Wasser mit der Seife waschen, aber für oklejki der Wohnräume sind sie untauglich: der polymere Film versäumt die Luft nicht.

    , die Räume auszutapezieren ist es im Sommer am besten.: das Oberteil oschtukaturennych der Wände reinigen von natekow pobelki (nabelow) vor allem, dann wischen von den kreisförmigen Bewegungen der Ungleichmäßigkeit vom hölzernen Reibeisen (ab dabei halten sie platt), und die Schlaglöcher beschmieren schpatlewkoj und dann schleifen vom Bimsstein. Vor oklejkoj sollen die Wände ganz trocken sein. In die Arbeitszeit des Fensters sollen geschlossen sein, den Raum lüften es kann nur, nachdem die Tapeten ganz prossochnut.

    muss die Wände aus dem trockenen Putz, reinigen nicht, jedoch ist nötig es die Grenzen zwischen den Blättern in 2-3 Schichten von den Streifen des Papiers zuzukleben.

    Wenn die Wände hölzern, müssen sie prossochnut im Laufe des Jahres nach dem Bau geben. Die Wände der gehackten Häuser fordern die spezielle Vorbereitung. Alle Falze zwischen den Balken machen sapodlizo dreieckig hölzern bruskami zu, und die bleibenden Nahten beschmieren schpatlewkoj oder kleben von den Papierstreifen zu. Danach decken die Wände mit dem heissen Kleister,

    ab

    Manchmal benähen die Wände der hölzernen gehackten Häuser von den Blättern der Pappe. Dazu schneiden die Pappe auf die Stücke des nötigen Umfanges, befeuchten zu Wasser ein wenig und legen den Stoß zusammen. Wenn die Pappe aufgerichtet werden wird, nageln es dicht aneinander zur Wand mit den breiten Hüten an. Vertrocknend, wird die Pappe gespannt, und darauf bleibt es der Falten nicht übrig. Damit von den Nägeln im Folgenden die Flecke des Rostes nicht erschienen sind, schmieren ihre Hüte schpatlewkoj ein und decken mit dem alkoholischen Lack ab.

    bekleben die Vorbereiteten Wände von den Zeitungen, kalt benutzend, schmieren vom Kleister aus dem Mehl, die Zeitung und die Wand gleichzeitig. Manchmal bekleben die Wand von den Zeitungen in zwei Schichten. Wenn Sie von den Zeitungen das ganze Zimmer bekleben Sie, beginnen Sie, die Tapeten zu kleben. Die feinen Tapeten kleben wnachlestku, und dicht - dicht aneinander auf. Für den ersten Fall schneiden nur eine Kante, und in zweitem - zwei ab.

    beginnen die Tapeten immer, vom Fenster zu kleben, damit die Naht den bemerkenswerten Schatten nicht zurückwarf. Deshalb bei den Stücken, die für oklejki die rechte Wand vorbestimmt sind (vom Fenster), beschneiden die linke Kante, und bei den Stücken, die für oklejki die linke Wand vorbestimmt sind, - die rechte Kante.

    schneiden die Tapeten auf die Stoffbahnen, deren Länge etwas grösser notwendig sein soll: den Überschuss schneiden nach dem Lineal vom scharfen Messer gerade an der Wand sofort nach dem Etikett ab. Wenn die Zeichnung der Tapeten groß, so muss man beim Gewinde darauf folgen, dass die Muster der benachbarten Stoffbahnen nachher übereingestimmt haben; wenn die Zeichnung klein, die Nichtübereinstimmung nicht sehr bemerkenswert sein wird.

    legen Naresannyje der Stoffbahn von den Vorderseiten nach unten auf den mit den reinen Zeitungen abgedeckten Fußboden. Die Seitenkante jeder folgenden Stoffbahn (oben nach unten haltend) soll zur Seite auf 1,5 auftreten - 2 siehe So, bequem zusammenzulegen, da beim Pinseln vom Kleister die Vorderseite der Tapeten nicht beschmutzt werden wird. Die feinen Tapeten promasywajut vom kalten Kleister einmal, dicht - den warme Kleister zwei Male.

    , weiter >>

    zu lesen

    alle Materialien der Abteilung " die Reparatur ътрЁ=шЁ№"